Kurse und Workshops 2017

Atelierzeiten

Dienstags vormittags trifft sich eine geschlosssene Gruppe zum gemeinsamen Malen in der GalerieN.

Wenn Sie Interesse haben eine ähnliche Gruppe zu gründen, wenden Sie sich bitte an ein Mitglied der GalerieN.

Zeichnen vor Ort

mit Hilda Kieseritzky

Zeichnen kannst du überall! Du brauchst nur einen Stift, ein Blatt Papier und 15 Minuten Zeit. Im Café, auf dem Wochenmarkt, auf dem Bahnhof, auf Reisen oder im Park, überall warten vielfältige Motive auf dich. Mit wenigen Strichen kannst du dir bleibende Erinnerungen schaffen und ungedachte Gedanken festhalten. Nach und nach entsteht in einem Buch, dem Sketchbook, deine eigene Bilderwelt mit persönlichen Kommentaren zu deiner Sicht der Welt.

In meinen Kursen und Workshops werde ich versuchen dich mit meiner Begeisterung für das Sketchen, das Zeichnen vor Ort, anzustecken. Mit Tipps, Tricks und Übungen fangen wir einfach an. Das Ziel ist, deinen eigenen Zeichenstil zu entdecken damit du Lust und Spaß am Zeichnen gewinnst.

Anmeldungen bitte schriftlich über meine Website kieseritzky.de/workshops mit dem Anmeldebogen und/oder formlos per Mail an grafik@kieseritzky.de bis eine Woche vor Beginn der Veranstaltung. Die Angemeldeten erhalten am Dienstag vor Beginn des Kurses/Workshops eine Bestätigung per Email.

Zusätzliche Workshop-Termine für Gruppen bis 8 Personen auf Anfrage.

 

Workshop I - Sketchen in der Nienburger Altstadt
Samstag 17.06.
15:00 bis 18:00 h
Gebühr: 35 € inklusive Material
Im Juni ist es schon warm genug um draußen zu zeichnen. Wir treffen uns in der GalerieN, um uns mit Material auszurüsten. Von dort gehen wir gemeinsam in die Altstadt und versuchen kleine Altstadtszenen auf Papier zu bannen. Ich bin für jeden einzelnen Teilnehmer da, um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Bitte etwas zu trinken mitbringen.

 

Kurs II - Schnelles Zeichnen mit Perspektive und Figur
Montags 19., 26.06., 03.07.
18:00 bis 19:30 h
Gebühr: 50 € inklusive Material
Im Sommerkurs trauen wir uns an die Figuren heran. Leider bewegen sich Menschen dauernd, da bleibt nicht viel Zeit um eine Figur, die ich beobachte, mit dem Zeichenstift zu erfassen. Was gibt es dazu für Tipps, Tricks und Vereinfachungen und wie wenig muss mein Zeichenstift zeigen, um eine Figur mit ihren typischen Merkmalen zu beschreiben? Das probieren wir aus. Zwischendurch kann jeder mal entspannen, während wir einander Modell sitzen.

 

Workshop II - Sketchen auf dem Wochenmarkt
Samstag 08.07.
10:00 bis 13:00 h
Gebühr: 35 € inklusive Material
Wir treffen uns in der GalerieN. Anschließend gehen wir auf den Wochenmarkt, diesmal nicht um einzukaufen, sondern um zu zeichnen. Im Schutz der Gruppe trauen wir uns an einen öffentlichen Ort. Wir zeichnen kleine Details und Ausschnitte und lernen das Gefühl kennen, uns trotz der neugierigen Blicke der Marktbesucher nicht einschüchtern oder ablenken zu lassen. Bitte etwas zu trinken mitbringen.

Kurs III - Bildausschnitt und Collage
Montags 09., 16., 23.10.
18:00 bis 19:30 h
Gebühr: 50 € inklusive Material
Was können wir noch alles mit unseren Zeichnungen machen? Welche Bildausschnitte sind interessant, wie viel Platz braucht meine Zeichnung auf dem Papier? Welche Farben passen zu meinem Motiv und wie kann ich Text in die Zeichnung einbinden? Wie gefällt es mir, wenn ich etwas in meine Zeichnung einklebe? Im Herbst probieren wir das alles aus. Dabei nutzen wir die Motive vor Ort, die die GalerieN uns bietet. Material ist ausreichend
vorhanden, interessante Briefmarken, Postkarten, Eintrittskarten und Papierschnipsel können mitgebracht werden.

 

Workshop III - Sketchen im Café
Samstag 28.10.
10:00 bis 13:00 h
Gebühr: 35 € inklusive Material
Wir treffen uns in der GalerieN, anschließend gehen wir gemeinsam in ein Café um dort zu zeichnen. Dort versuchen wir die Szenerie zu erfassen. Zunächst mit kleinen Details und Ausschnitten, zum Abschluss mit einer Zeichnung, die den Raum und die Personen beschreibt. Dabei können wir auch die Collage nutzen oder mit Espresso malen. Im Anschluss an den Workshop können wir gemeinsam dort Mittag essen. Bitte etwas Geld für den Verzehr mitbringen.